F E R R A N D   D E U T S C H L A N D   G m b H
Import und Großhandel von Premium - Spirituosen

Citadelle

Das Haus FERRAND entdeckte bei seinen Nachforschungen in der alten Destillerie von Dünkirchen das Originalrezept von Carpeau und Stival, nach dem der CITADELLE Gin heute hergestellt wird. Wir brennen ihn in der Region Cognac, auf unserer Domäne Logis d’Angeac. Der Destillateur von FERRAND, der sich die im Laufe der Jahrhunderte zusammengetragenen Kenntnisse der Cognac-Herstellung angeeignet hatte, konnte den sehr feinen und eleganten Geschmack und das Aroma von CITADELLE erneut zum Leben erwecken.

Beste Ausgangsprodukte, wie Weizen aus der Region Picardie, wilder Wacholder aus Mazedonien und 18 ausgesuchte, handverlesene exotische Kräuter (diese werden 5 bis 7 Tage in überdimensionalen Teebeuteln in Alkohol eingelegt), bieten
ihm hervorragende Voraussetzungen dafür. Zuerst wird der Weizen mit reinem Quellwasser aus Angeac/Cognac vermischt und mit Hilfe einer speziellen Hefe vergoren. Dann kommen die Charentaiser Pot Still-Destillierapparate zum Einsatz, die in der Zeit von November bis Ende März für das Brennen von Cognac benutzt werden. Drei Mal brennt der Destillateur unseren Gin, um ihn so geschmeidig zu machen wie er ist. Danach gibt er zu diesem neutralen, sehr reinen Alkohol das Mazerat der aromatischen Kräuter und Gewürze hinzu und destilliert ein viertes Mal. Das sogenannte „Herz“ dieser letzten Destillation wird nun in Fässer und in Flaschen gefüllt.



Gin CITADELLE
Pot-Still-destilliert, mit 19 versch. exotischen Gewürzen

Zur Expertise
Zum Produktbild


Gin CITADELLE Réserve
Solera Réserve Edition 2015

Zur Expertise
Zum Produktbild